Mandanteninfos 2013/02

2013-02-01 12:22

Blitzlicht Februar 2013

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Februar und März 2013
  • Keine Berücksichtigung von Anlaufverlusten vor Geschäftseröffnung bei Personengesellschaften
  • Keine Pauschalsteuer mehr auf Aufmerksamkeiten an Kunden
  • Änderungen bei der Unternehmensbesteuerung
  • Vereinfachter Nachweis von Reisenebenkosten für Lkw-Fahrer
  • Arbeitnehmerrabatte bei Erwerb von Kraftfahrzeugen als Lohnvorteil
  • Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
  • Schlichte Weiterleitung auf andere Internetseite ist umsatzsteuerrechtliche Leistung
  • Aufteilungsmaßstab für den Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Gebäuden
  • Abriss von Gebäuden
  • Säumniszuschläge trotz fristgerechter Einlösung eines verspätet eingereichten Schecks
  • Erhöhung des Grundfreibetrags
  • Keine Steuerermäßigung für Zahlung von Pauschalen für Schönheitsreparaturen
  • Grundsteuererlass bei bebauten Grundstücken mit mehreren getrennt vermietbaren Einheiten
  • Betreuungsgeld
  • Hinzurechnung des Kindergeldanspruchs bei Günstigerprüfung
  • Anforderung an die Meldung eines Kindes als arbeitssuchend

 

 

Zurück